Lovingly Weddings - Logo

Die häufigsten gestellten Fragen:

Wie lange organisierst Du schon Hochzeiten?

Meine erste Hochzeit habe ich 2009 organisiert und seit November 2016 bin ich Selbständige Hochzeitsplanerin und Hochzeitsdekorateurin.


Bist Du Neben- oder Hauptberuflich Hochzeitsplaner?

Ich bin leidenschaftlich Hauptberufliche Hochzeitsplanerin.


Welche Ausbildung hast Du?

Ich habe bei der IHK Pfalz das Zertifikat für den Hochzeitsplaner erworben und habe in Mainz bei Thorsten Heyer den Workshop für Hochzeitsdekoration gemacht.


Was hast Du davor beruflich gemacht?

Als Kinderpflegerin habe ich im Kindergarten gearbeitet und als Rettungssanitäter war ich über 4 Jahre bei der Bundeswehr. 


Wie viele Hochzeiten organisierst Du jährlich?

Viele, ich helfe manchen Brautpaaren auch nur in bestimmten Teilbereichen oder gehe für Sie auf Location suche. Manche möchten aber auch gerne die gesamte Planung abgeben und bekommen dann alles von A bis Z. Von mir aus einer Hand. Das ist individuell und personalisiert.


Arbeitest Du mit bestimmten Dienstleistern zusammen oder variiert das je nach Hochzeit?

Also ich habe natürlich Dienstleister, mit denen ich öfters zusammenarbeite, aber ich würde eher sagen, dass das je nach Hochzeit und Veranstaltung variiert.


Welches Honorar fällt an?

Das kommt ganz auf die Art der Aufgaben an die ich übernehmen soll und welche Wünsche das Brautpaar hat. Es ist ein Angebot, das individuell auf das Brautpaar abgestimmt wird. Da ist es schwer so ungefähre Zahlen zu nennen, da jede Hochzeit individuell ist. 

 

 

Bekommst Du Sonderrabatte bei Dienstleistern und werden die dem Brautpaar weitergereicht?

Einige Dienstleister möchten Provisionen aushandeln, aber das finde ich nicht fair. Ich handle dann lieber Sonderpreise und Rabatte für meine Brautpaare aus und gebe diese dann auch 1 zu 1 an Sie weiter, denn Sie sollen ja auch was davon haben, wenn Sie schon einen Hochzeitsplaner engagiert haben!


Bekommen die Brautpaare einen Vertrag von Dir?

Ja, nach unserem kostenlosen Kennlerngespräch, geht es bei dem ersten Beratungsgespräch schon richtig zur Sache. Da erhält das Brautpaar einen Vertrag von mir, wo nicht nur ich, sondern auch das Brautpaar abgesichert wird. Immerhin möchte man ja auch gut informiert sein über die Leistungen die man in Auftrag gibt. Die Verträge mit den Dienstleistern werden aber vom Brautpaar als „Auftraggeber“ selbst unterzeichnet.


Hast Du Mitarbeiter und was ist, wenn Du am Tag der Hochzeit krank bist?

Ich habe Mitarbeiter nach Bedarf. Das heißt, je nach Aufwand bekommt das Team Unterstützung. Falls ich doch mal so krank sein sollte, das ich nicht an einer Hochzeit teilnehmen kann, so bringe ich qualifizierten Ersatz für mich. Das ist dann auch im Vertrag so vereinbart.


Wie oft triffst Du dich mit dem Brautpaar während der Planung?

Je nach Aufwand meiner Aufgaben, ist es mal mehr und mal weniger. Aber immer genau so viel, dass das Brautpaar sich wohl und gut beraten fühlt. Selbstverständlich wird auch viel über E-Mail, Telefon und WhatsApp besprochen und geklärt. Doch wenn es um die Location geht oder andere Dinge die dem Paar am Herzen liegen, begleite ich Sie selbstverständlich immer gern.


Wie kann man Dich am besten erreichen um einen Termin oder Informationen zu bekommen?

Am besten über mein Handy 0151 / 54 15 02 27 - das habe ich immer dabei. Manchmal kann ich zwar nicht rangehen, rufe aber dann so schnell es geht zurück. Meine Bräute wissen auch den SMS Code für den Notfall, dann melde ich mich meist sofort. Ansonsten kann man mir eine E-Mail schreiben hallo@lovingly-weddings.de oder das Kontaktformular ausfüllen.  

01 51 / 54 15 02 27